Cornelia Fink bei der Buchvorstellung "Der Weg hinter die Spiegel" von Clara und Cornelia Fink.

„Der Weg hinter die Spiegel“

von CLARA & CORNELIA FINK

 

… ist eine ungewöhnliche Liebeserklärung an das Leben „vor und hinter den Kulissen“ unserer vermuteten Realität.

Eine magische Wanderung zum eigenen Ich, die dich immer wieder bis an die Grenzen des Verstandes bringt und darüber hinaus . Die zentrale Botschaft lautet, dass Liebe nicht mit dem Tod endet, sondern, wie in diesem Fall erst mit dem Tod beginnt.

 

ACHTUNG!  Dieses Buch hat das Potenzial,

dein Denken und deine Sichtweise auf dein Leben für immer zu verändern!

 

Zum Inhalt

 

Der Roman erzählt die Geschichte zweier unterschiedlichen Frauen in zwei unterschiedlichen Welten.

Sophia, ein junge Frau und Mutter, hat nach ihrem Tod nur einen einzigen Wunsch: sie will zu ihrer Familie zurück! Von einem geheimnisvollen Licht wird sie auf eine magische Reise geschickt, um all jene Seelenteile zu finden, die sie zu Lebzeiten verdrängt hat. Dann erst kann sie „nach Hause“ zurückkehren. Doch als sie ihren „Weg hinter die Spiegel“ beginnt, hat sie keine Ahnung, was dort auf sie wartet.

Am anderen Ende der Zeit gerät eine junge Journalistin in eine Verfolgungsjagd, die sie mit ihren tiefsten Ängsten konfrontiert und die ihr Leben für immer verändern wird.

Ohne voneinander zu wissen, verbindet die beiden Frauen ein gut gehütetes Geheimnis ….

Lies dieses Buch, und erkenne dich selbst darin.

Neugierig geworden?

JETZT BESTELLEN

Das Cover zum Buch "Der Weg hinter die Spiegel" von Clara und Cornelia Fink
Schon gelesen?

Wir freuen uns sehr über deine Bewertung.

Gerne kannst du sie auf Lovelybooks, Amazon, Hugendubel, Thalia etc. posten und uns auch mailen, damit wir sie auf unserer Seite veröffentlichen können.

Möge dieses Buch zum Segen werden

für alle, die nach Antworten suchen.

Buchbesprechung

„Der Weg hinter die Spiegel“

von Brian Buuck – Lektor und Übersetzer der amerikanischen Version

DURCH DIE ZEIT

Manchmal begegnet man Menschen, die erst auf den zweiten Blick ihre Besonderheit erkennen lassen, und dich in ihren Bann ziehen. So ist es auch mit Büchern. „Der Weg hinter die Spiegel“ von Clara und Cornelia Fink ist so ein Fall. Er kommt ganz unscheinbar und harmlos daher, und am Ende – sitzt du da und bist ganz still geworden. Und irgendwas ist mit dir passiert ….  weiterlesen

Robina H. (Quantenheilerin)

„WOW, das wird das Buch für das neue Jahrtausend.“

Stefan E. (Bauleiter)

„Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Buch und zu dieser gelungenen Zeitreise über eine Seele, die ewig lebt, geprägt von Liebe, Anerkennung, Stärkung, Erkenntnis und Heilung.
Das Buch wird sicherlich von sich reden machen.

Es wird mich in Zukunft begleiten und ich werde es mir in Kürze noch mal zu Gemüte führen, um mir die wichtigen „Dinge im Leben“ – wie z.B. die Liebe – noch einmal bewusst zu machen.

„Und bist du am Ende, so siehst du ein, das Ende soll der Anfang sein!“ Daher fange ich das Buch jetzt gleich noch mal von vorne an.
Ein tolles Buch! Danke, dass ich es vorab schon lesen durfte.“

Zacharias H. (Autor)

„Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Wesentliche Weisheiten des Lebens sind hinein gewoben. Immer wieder öffnen sich neue Erzählräume, verändert sich das Geschehen und somit entsteht eine Spannung, die neugierig macht, wie es weitergeht.

Ein wunderbares, tiefes, intensives Buch, das keinen kalt lässt.
Jeder Leser wird als ein Anderer das Buch zur Seite legen als der, der es begonnen hat zu lesen.“

Stella H. (Abiturientin)

„Das Buch hat mir geholfen, mich selbst ein bisschen besser kennenzulernen.
Vor allem in der stressigen Phase vor dem Abi. Es hat mir gezeigt, wie ich mich besser auf mich selbst fokussieren kann und was ich gerade brauche.

Das Buch zu lesen war eine echte Bereicherung!

Es ist ein besonderes Buch, das die eigene Sichtweise völlig verändert und einen dazu bringt, den Fokus auf sich und sein Inneres zu legen. Wenn man sich voll darauf einlässt, ist man danach mit sich selbst viel vertrauter.

Es ist eine Art „Ratgeber“ für die eigene Seele und dient zur Selbstfindung.“

Johannes S. (Erzieher)

„Sehr gutes Buch!

Der Leseprozess hat mir viele interessante Denkanstöße und Ideen vermittelt. Besonders gut hat mir gefallen, dass hier Wissen vermittelt wird ohne es mir aufzudrängen. Man lernt viel über sich selbst ohne es zu merken, während man einer interessanten Geschichte folgt.

Auch mochte ich die Verflechtung der beiden Handlungsstränge, die immer wieder für Abwechslung sorgt.“

Martina W. (Abiturientin)

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes.

Es schafft es sogar, dass jemand der sehr, sehr, sehr selten liest, begeistert ist und das Buch nicht aus der Hand legen kann 😊Irgendwie macht es etwas mit einem. Ich kann sowas nicht in Worte fassen.
Man kann das Buch bestimmt mehrmals Lesen und findet immer wieder was neues was hängen bleibt.

Es ist nie fertiggelesen.

Ein sehr schönes Buch, was einen in andere Welten eintauchen lässt, berührt und Bewusstsein schafft.

Christa H. (86, Dramaturgin)

„Ein Seelenwärmer. Kann es für jedes Alter empfehlen, wenn man bereit ist, sich auf sich selbst einzulassen und bis zuletzt neugierig bleibt.“

Franziska (Dr. der Biologie)

„Ein außergewöhnlicher Lebensratgeber in Romanform. Ich werde es weiterempfehlen und auch verschenken.“

Julia (Abiturientin)

Das Buch hat mir dabei geholfen, mich selbst ein bisschen besser kennenzulernen. Vor allem in der stressigen Phase vor dem Abi hat es mir gezeigt, wie ich mich besser auf mich selbst fokussieren kann und was ich gerade brauche. Das Buch zu lesen war eine echte Bereicherung!

Es ist ein besonderes Buch, das die eigene Sichtweise völlig verändert und einen dazu bringt, den Fokus auf sich und sein Inneres zu legen. Wenn man sich voll darauf einlässt, ist man danach mit sich selbst viel vertrauter. Es ist also eine Art „Ratgeber“ für die eigene Seele und dient zur Selbstfindung.“

Claudia (58, Betriebswirtin)

„Eine tiefsinnige Geschichte, die vor dem eigenen ICH nicht halt macht. Die Wege hinter die Spiegel geht man selbst mit, reflektiert sich und bekommt über sich selbst eine neue Sichtweise. Spannend bis zum Schluss greifen 2 Geschichten ineinander, die lange unabhängig voneinander zu sein scheinen und geben einem die Gewissheit, alles schaffen zu können, wenn man bei sich nur mal `hinter die Spiegel` blickt.“ 

Claudia (58, Betriebswirtin)

„Eine tiefsinnige Geschichte, die vor dem eigenen ICH nicht halt macht. Die Wege hinter die Spiegel geht man selbst mit, reflektiert sich und bekommt über sich selbst eine neue Sichtweise. Spannend bis zum Schluss greifen 2 Geschichten ineinander, die lange unabhängig voneinander zu sein scheinen und geben einem die Gewissheit, alles schaffen zu können, wenn man bei sich nur mal `hinter die Spiegel` blickt.“ 

Robina H. (Quantenheilerin)

„WOW, das wird das Buch für das neue Jahrtausend.“

Stefan E. (Bauleiter)

„Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Buch und zu dieser gelungenen Zeitreise über eine Seele, die ewig lebt, geprägt von Liebe, Anerkennung, Stärkung, Erkenntnis und Heilung.
Das Buch wird sicherlich von sich reden machen.

Es wird mich in Zukunft begleiten und ich werde es mir in Kürze noch mal zu Gemüte führen, um mir die wichtigen „Dinge im Leben“ – wie z.B. die Liebe – noch einmal bewusst zu machen.

„Und bist du am Ende, so siehst du ein, das Ende soll der Anfang sein!“ Daher fange ich das Buch jetzt gleich noch mal von vorne an.
Ein tolles Buch! Danke, dass ich es vorab schon lesen durfte.“

Zacharias H. (Autor)

„Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Wesentliche Weisheiten des Lebens sind hinein gewoben. Immer wieder öffnen sich neue Erzählräume, verändert sich das Geschehen und somit entsteht eine Spannung, die neugierig macht, wie es weitergeht.

Ein wunderbares, tiefes, intensives Buch, das keinen kalt lässt.
Jeder Leser wird als ein Anderer das Buch zur Seite legen als der, der es begonnen hat zu lesen.“

Stella H. (Abiturientin)

„Das Buch hat mir geholfen, mich selbst ein bisschen besser kennenzulernen.
Vor allem in der stressigen Phase vor dem Abi. Es hat mir gezeigt, wie ich mich besser auf mich selbst fokussieren kann und was ich gerade brauche.

Das Buch zu lesen war eine echte Bereicherung!

Es ist ein besonderes Buch, das die eigene Sichtweise völlig verändert und einen dazu bringt, den Fokus auf sich und sein Inneres zu legen. Wenn man sich voll darauf einlässt, ist man danach mit sich selbst viel vertrauter.

Es ist eine Art „Ratgeber“ für die eigene Seele und dient zur Selbstfindung.“

Johannes S. (Erzieher)

„Sehr gutes Buch!

Der Leseprozess hat mir viele interessante Denkanstöße und Ideen vermittelt. Besonders gut hat mir gefallen, dass hier Wissen vermittelt wird ohne es mir aufzudrängen. Man lernt viel über sich selbst ohne es zu merken, während man einer interessanten Geschichte folgt.

Auch mochte ich die Verflechtung der beiden Handlungsstränge, die immer wieder für Abwechslung sorgt.“

Martina W. (Abiturientin)

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes.

Es schafft es sogar, dass jemand der sehr, sehr, sehr selten liest, begeistert ist und das Buch nicht aus der Hand legen kann 😊Irgendwie macht es etwas mit einem. Ich kann sowas nicht in Worte fassen.
Man kann das Buch bestimmt mehrmals Lesen und findet immer wieder was neues was hängen bleibt.

Es ist nie fertiggelesen.

Ein sehr schönes Buch, was einen in andere Welten eintauchen lässt, berührt und Bewusstsein schafft.

Christa H. (86, Dramaturgin)

„Ein Seelenwärmer. Kann es für jedes Alter empfehlen, wenn man bereit ist, sich auf sich selbst einzulassen und bis zuletzt neugierig bleibt.“

Franziska (Dr. der Biologie)

„Ein außergewöhnlicher Lebensratgeber in Romanform. Ich werde es weiterempfehlen und auch verschenken.“

Julia (Abiturientin)

Das Buch hat mir dabei geholfen, mich selbst ein bisschen besser kennenzulernen. Vor allem in der stressigen Phase vor dem Abi hat es mir gezeigt, wie ich mich besser auf mich selbst fokussieren kann und was ich gerade brauche. Das Buch zu lesen war eine echte Bereicherung!

Es ist ein besonderes Buch, das die eigene Sichtweise völlig verändert und einen dazu bringt, den Fokus auf sich und sein Inneres zu legen. Wenn man sich voll darauf einlässt, ist man danach mit sich selbst viel vertrauter. Es ist also eine Art „Ratgeber“ für die eigene Seele und dient zur Selbstfindung.“

Mehr zu den Autorinnen

„Wir wussten, unser Buch würde alles enthalten, was wir erlebt, erfahren und gelernt haben.“

Clara Fink

Cornelia Fink

SIGNIERTES EXEMPLAR BESTELLEN

Wenn Du mehr über die "Welt hinter den Spiegeln" erfahren möchtest, folge mir gerne auf meinen Blog

Blog

Abonniere jetzt meinen Newsletter

Du bekommst wertvolle Informationen zu Deiner inneren und äußeren Stimme, wie Du Deine und andere Stimme "lesen" lernst, dich erfolgreich präsentierst, Hintergrundinformationen zu meinen Büchern und natürlich noch ein wenig Lesefutter.

Jetzt abonnieren